Gulasch-ungarisch

Gulasch-ungarisch

Gericht Fleisch
Autor Dirk

Zutaten

  • Ca. 600 g gemischtes Schweine- und Rinderulasch oder auch nur Rinderguasch
  • 350 g Zwiebeln
  • 2 Paprikaschoten rot…oder auch gelb und grün…je nach Farbwunsch!
  • Butter
  • 1 kl. Dose Tomatenmark
  • 200 ml Rotwein
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • ½ TL Kümmelpulver
  • 1-2 Knoblauchzehe
  • Etwas abgeriebene Zitronenschale oder etwas -saft
  • 2 Prisen Majoran
  • 2 Prisen Paprikapulver
  • 2 Prisen Chillipulver
  • 2 Lorbeerblätter

Anleitungen

  1. Zwiebeln klein würfeln und in der Pfanne mit Butter goldgelb anbraten, dann zur Seite stellen.
  2. Die Paprika putzen und in kleine Stücke schneiden und auch mit Butter anbraten und zur Seite stellen.
  3. Den Kümmel, Knoblauch, Zitronenabrieb, Majoran, Chilli- und Paprikapulver vermengen und im Mörser, oder mit einem Messer zerkleinern.
  4. Das Gulasch in einem großen Topf mit Butter anbraten bis es Farbe bekommt. Jetzt die Zwiebeln dazu, das Tomatenmark hinzufügen, umrühren und anrösten lassen.
  5. Mit dem Rotwein ablöschen und fast verkochen lassen…
  6. nun die Gewürze und die Brühe hinzu und zugedeckt ca. 1,5 Std. auf kleiner Flamme köcheln lassen.
  7. Dann die Paprika hinzu und nochmal 15 Minuten köcheln lassen.
  8. Zum Schluss noch das Lorbeerblatt heraus nehmen.

Rezept-Anmerkungen

Als Beilage kann man die gekauften Linsen-, KEM-, oder Glasnudeln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.  Mehr erfahren