Paprika-Rinder-Curry-scharf

Paprika-Rinder-Curry-scharf

Rezept drucken
4-5 Portionen
Gericht Fleisch
Autor Dirk

Zutaten

  • 800 g Geschnetzeltes von der Rind oder auch gemischt vom Rind & Schwein
  • 1 gelbe und 1 rote Gemüsepaprika
  • 1,5 Zwiebeln
  • 1 walnussgroßes Stück Ingwer
  • 400 ml Kokosmilch
  • 200 g Champignons
  • 100 g Cashewkerne
  • 1-1,5 EL scharfe rote Currypaste (je nach gewünschter Schärfe)
  • 2 EL Öl
  • 1,5 TL Kurkuma
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1,5 – 2 EL Sojasoße
  • 1 Bund Petersilie
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen

  • Ingwer schälen & Zwiebel abziehen. Beides fein kleinhacken.
  • Paprika putzen und in Streifen schneiden. Champignons putzen und vierteln.
  • Öl erhitzen und das Rindfleisch darin von allen Seiten 2 Min. anbraten.
  • Zwiebeln und Ingwer dazu, alles gut durchmengen und 1. Minute mitbraten.
  • Fleisch mit Salz, Pfeffer & Kurkuma würzen und die Currypaste unterrühren.
  • Nun die Kokosmilch dazu und alles bei mittlerer Hitze ca. 35 Minuten köcheln (je nachdem wie zart das Fleisch sein sollte auch länger). 5 Minuten vor Ende der Kochzeit die Paprikastreifen & die Champignons unterrühren und mit garen.
  • In der Zwischenzeit werden die Cashews in einer Pfanne ohne Öl angeröstet. Herausnehmen und Beiseite stellen.
  • Die Petersilie grob hacken.
  • Nun das Curry noch mit Sojasoße und Zitronensaft abschmecken…das Ganze in einem tiefen Teller servieren, und mit den Cashews und der Petersilie garnieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.  Mehr erfahren