Sauerkraut-Suppe mit Kassler

Sauerkrautsuppe mit Kassler

Gericht Suppen-Eintöpfe
Portionen 4
Autor Dirk

Zutaten

  • 800 g mildes Wein-Sauerkraut
  • 400 g Kassler es gehen auch Minutensteaks zum kochen
  • 1-2 EL Öl
  • 1-2 Karotten
  • 2 Paprikaschoten
  • 4-5 Frühlingszwiebeln
  • 1 Chilischote
  • 1 Liter Gemüsebrühe optional Brühe nachgiessen wenn gewünscht
  • 100 ml Kokosmilch
  • 1 EL Kräuter der Provence
  • 2 Lorbeerblätter
  • Salz,Pfeffer,Knoblauchgranulat optional auch andere Gewürze

Anleitungen

  1. Das Sauerkraut und die kleingeschnittenen Möhren in einen Extra-Topf geben und mit Wasser auffüllen, so dass das Kraut leicht bedeckt ist. Das Ganze bei geschlossenem Deckel und mittlerer Hitze (ca. 15-20 Minuten) köcheln lassen, bis das Kraut etwas weicher wird, und das meiste Wasser verdunstet ist. Durch die Karotten bekommt das Sauerkraut ein wenig natürliche Süße zugesetzt. Möhren-Sauerkrautgemisch nun beiseite stellen.

  2. Dann das Öl in einem großen Kochtopf erhitzen und die kleingeschnittenen Frühlingszwiebeln, die feingehackte Chillischote und Paprikawürfel darin braten. Nun auch den kleingeschnittenen Kassler in den Topf geben und alles gelegentlich (bei mittlerer Hitze) durchrühren.

  3. Jetzt das Sauerkraut und die Möhren hinzu und mit den anderen Zutaten kurz anschwitzen.

  4. Dann die Gemüsebrühe angießen, die Lorbeerblätter hinzufügen, aufkochen lassen und bei geschlossenem Deckel etwa 20 Minuten köcheln lassen.

  5. Zum Schluss noch die Kokosmilch und die Kräuter unterrühren, alles mit Salz und Pfeffer abschmecken und kurz durchziehen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.  Mehr erfahren